PACHA MAMA PERU

PACHA MAMA PERU

Bild1Knauer_web

Heritage

Land

Peru

Region

Chanchamayo

Farm/Kooperative

Associación Miguel Grau

Anbauhöhe

1320 – 1720 m. ü.M

Prozess

Gewaschen

Varietät

Caturra, Catuai

Erntezeit

Juni – August

Röstgrad

Medium

Zertifizierung

Biologisch, Direct Trade

Angaben zum Kaffee

PACHA MAMA – Deutsche Qualität made in Peru. Als wir den Peru Pacha Mama auf der CoTeCa-Fachmesse probiert haben waren wir sofort von der Leichtigkeit, Ausgewogenheit und dem angenehmen Abgang dieses Kaffees angetan. Dies ist unser dritter Peru-Kaffee, den wir in den letzten Jahren ins Sortiment aufgenommen haben. Wir waren immer auf der Suche nach dem besten Kaffee aus Peru. Dass die Kaffees alle biologisch und fair gehandelt sind war und ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Mit dem Pacha Mama sind wir an unser Ziel gelangt, einen Kaffee zu finden, der nicht nur DIREKT gehandelt ist, sondern auch ein Höchstmaß an Tracebility bietet. Diese Rückverfolgbarkeit ist es, die es uns erlaubt alles über den Kaffee zu wissen, aber vor allem dem Ursprung etwas zurückzugeben und die Arbeit der Cafetaleros im Dorf Miguel Grau zu würdigen. Dank dem Gespann Scherff-Knauer ist es uns Kaffeeröstern möglich unsere Arbeit humaner zu gestalten.

Der Name Pacha Mama findet seine Bedeutung in der Inka-Kultur und steht für Mutter Erde. Die Arbeit vor Ort wird von dem deutschen Manager Michael Scherff übernommen, der zusammen mit seiner peruanischen Frau die Arbeiter tatkräftig mit Fachwissen und Engagement unterstützt, während Familie Knauer sich hierzulande dem Vertrieb und der öffentlichen Arbeit widmet. Nur Bohnen, die höchsten Qualitätsansprüchen genügen, finden den Weg nach Deutschland. Unser Pacha Mama ist ein Bio-zertifizierter Kaffee. Er ist das Arbeitsergebnis einer Gemeinschaft von 50 Cafetaleros aus der Region Chanchamayo, eines der besten Anbaugebiete Perus. Die Bearbeitung des Bodens auf ca. 1500 m Höhe ist aufwendig, aber genau das verleiht dem Kaffee seinen gehaltvollen Charakter. Die Kaffeekirschen reifen langsam, bleiben länger am Strauch und entfalten dadurch mehr Aromen und Süße. Darüber hinaus verfügen die Berghänge der Anden über sehr nährstoffreichen Boden. Mit jeder Tasse Kaffee Pacha Mama leisten wir einen kleinen Beitrag, die lokale Bevölkerung in ihrem Kampf zu unterstützen. Vor Ort werden Projekte für Bildung, Gesundheit und Naturschutz gefördert.

Zubereitungstipp

Kunden, die einen relativ milden Kaffee bevorzugen können den Pacha Mama klassisch zubereiten. Unsere Erfahrung spricht für Handbrew in all seinen Formen.
Wir empfehlen den Kaffee portionsweise unmittelbar vor der Zubereitung zu mahlen. Die ideale Wassertemperatur variiert zwischen 90 und 94 grad. Gemeint ist die Wassertemperatur, wenn das Wasser in Kontakt mit Kaffeemehl kommt.

Lass dich von unseren Brew Guides inspirieren…

Herkunftsland

Tassenprofil

Der Pacha Mama ist ein sehr harmonischer und ausgewogener Kaffee. Medium geröstet weist er Noten von Karamell und Nuss auf, dabei ist er dennoch säurearm. Wir lieben die Mandel und Kakao- Aromen dieses wunderbaren Kaffees. Er überzeugt uns mit seinen subtilen feinwürzigen Noten, die sich hervorragend mit seinen fruchtigen Nuancen verbinden lassen. Der Pacha Mama ist vollmundig und samtig im Abgang.

Das könnte Dir auch gefallen...